Polycom VSX 7000e

Konferenzsysteme

Dieses Produkt ist vom Hersteller abgekündigt oder bereits ausgelaufen.


Es stehen noch Gebrauchtsysteme und Ersatzteile zur Verfügung.
Folgende Nachfolgeprodukte können wir empfehlen:
Polycom HDX 9000 oder Polycom Group 700

Highlights

  • Integrationslösung mit verschiedenen Anschlußmöglichkeiten
  • Standardvideokonferenzsystem bis 4CIF
  • IP (H.323 und/oder SIP) als Übertragungsmedium
  • Anbindung an ISDN bis 512K (2Mbit/s) durch Erweiterung möglich
  • Gemischter Betrieb zwischen IP und ISDN möglich
  • PAL PTZ Kamera zum Neigen, Schwenken und Zoomen
  • Unterstützung für Kameras von Drittanbietern
  • Abgesetztes Mikrofon, kabelgebunden
  • Bis zu 3 Mikrofone kaskadierbar, inkl. Echocancellation
  • Dual Monitor System für getrennte Darstellung von Signalen
  • Senden und Empfangen von Präsentationen
  • Eingebaute MCU für Aufbau von Mehrpunktkonferenzen bis 3 weiteren TN
  • Anschluß für PSTN, lokal oder über Integration
  • Unterstützung für RS232

Polycom VSX 7000e – Standard Integrationslösung!

Das vielfach ausgezeichnete Videokonferenzsystem für alle Anforderungen ist jetzt noch flexibler als bisher!

Mit der VSX 7000e hat Polycom eine flexible Videokonferenzlösung für mittelgroße und große Konferenzräume auf den Markt gebracht.

Mit ihren getrennten Komponenten ist die VSX 7000e eine flexible Lösung für mittelgroße und große Konferenzräume, in denen Kamera und Videosystem voneinander getrennt sein müssen, z. B. wenn zu dem System Plasma- oder LCD-Bildschirme oder Projektionsleinwände gehören. Die VSX 7000e ist in unterschiedlichen Versionen und mit einer Vielzahl von Optionen erhältlich, so dass sie die Anforderungen der meisten Besprechungsräume erfüllt. Zu diesen Optionen gehören z. B. die gemeinsame Nutzung von Daten sowie der Einsatz mehrerer Kameras und die Möglichkeit als Videobrücke zu fungieren.

Wie die anderen preisgekrönten Modelle der VSX-Serie ist die VSX 7000e mit Polycom StereoSurround - der besten derzeit verfügbaren Audiotechnologie - ausgestattet und verfügt außerdem über Polycom Pro-Motion für optimale Bilddarstellung und Auflösung. Die VSX 7000e lässt sich mit dem Konferenztelefon SoundStation VTX1000® kombinieren. Das Konferenztelefon kann dann zur Einleitung von Videokonferenzen und als Stereomikrofon verwendet werden, so dass nicht so viele störende Kabel auf dem Konferenztisch herumliegen. Beim Aufbau einer Videoverbindung haben Sie die Wahl zwischen IP, SIP oder ISDN. Wer zusätzlich Inhalte mit den anderen Konferenzteilnehmern gemeinsam nutzen möchte, schließt einen Fernseher zur Darstellung der Teilnehmer und einen VGA-Bildschirm zur Anzeige des Contents an.

Die VSX 7000e ist dabei nicht nur sehr flexibel einsetzbar, sondern lässt sich auch leicht installieren und einrichten, so dass der Anwender sein System ganz einfach selbst konfigurieren und sofort die erste Videokonferenz abhalten kann.

Alle Anschlussmöglichkeiten funktionieren nach dem Plug-and-Play-Prinzip. So können Sie einen Videorekorder zur Aufnahme und Wiedergabe von Mitschnitten, eine zweite Kamera - z. B. eine Dokumentenkamera - oder eine andere Bildquelle, beispielsweise einen PC anschließen, um Inhalte aus dem Internet oder einem lokalen oder Netzwerkverzeichnis zu präsentieren. Nach Anschluss weiterer Bild- und Content-Quellen können die Anwender problemlos Bilddateien, PowerPoint®-Präsentationen, Fotos, Live-Videoaufnahmen oder Audiodateien einspielen, während die Videokonferenz läuft. Die anderen Teilnehmer sehen stets den Sprecher sowie die präsentierten Inhalte, so dass der Eindruck entsteht, die Teilnehmer befänden sich im selben Raum.

a polycom vsx7000e.1024x768 polycom vsx7000e hinten.1024x768

Über Polycom

Polycom mit Hauptsitz in Pleasanton, Kalifornien (USA) ist der weltweit führende Anbieter für Unified Communication- und Collaboration-Lösungen.… mehr