TANDBERG Codian MCU 4200 Series

Firewall Traversal

Dieses Produkt ist vom Hersteller abgekündigt oder bereits ausgelaufen.

Highlights

  • SD MCU für Video- und Audiokonferenzen
  • H.323 Managementsystem zur Verwaltung von Geräten und Ressourcen
  • Speichern und Bereitstellen von Konferenzen über das LAN/Internet
  • Administration und Steuerung von Endpunkten und Ressourcen
  • Übergang zwischen LAN und Internet für Multimediadaten
  • Unterstützt Auflösung SD 480p/30 bis zu HD 720p/15
  • Einbinden von H.323 und SIP Teilnehmern gemischt möglich
  • Unterstützt sowohl Video- als auch Audiokonferenzen
  • Kein Support für RS232
  • Integrierter Webserver für Konfiguration und Management

TANDBERG Codian MCU 4200 Series – Leistungsstarke IP Multimedia Konferenzbrücke!

Die TANDBERG Codian MCU 4200 ist eine leistungsstarke IP Multimedia Konferenzbrücke, bietet hochwertige Audio-/Videoqualität in Kombination mit einer leicht bedienbaren, funktionalen Bedieneroberfläche. Kompatibel mit Endgeräten aller wichtigen Hersteller, sorgt sie in jeder beliebigen Konfiguration für maximale Kapazität und Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Teilnehmers.

Die TANDBERG Codian MCU 4200, ein 19" System mit 1HE, unterstützt bis zu 40 Video plus 40 Audio Ports, über 50 layouts und bietet Support für H.323 und SIP Endpunkte, auch gemischt.
Das Gerät ist kompatibel zum Microsoft Office Communication Server, besitzt einen eigenen Gatekeeper und Streamingserver. Auf dem Gerät findet ein Transcoding zwischen den Endpunkten statt, die sich mit max. 4Mbit/s und Auflösungen von 720p/15 bzw. 480p/30 einwählen können.

Es lassen sich mehrere Konferenzen gleichzeitig abhalten, oder eine große. Durch die MCU können "echte" Anpassungen an Audio/Video und Daten erfolgen, so dass jeder Standort seine für sich bestmögliche Verbindung erhält. Es besteht die Möglichkeit zu MCU hin mit weniger Bandbreite zu agieren (kleines Bild senden mit geringerer Auflösung) und von der MCU hohe Bandbreite zu erhalten - eine Lösung für ADSL Teilnehmer. Es gibt keine Einschränkungen je Port. PC`s können über H.239 und/oder VNC eingebunden werden.

Die Gesamte Bandbreite muß nur an der MCU bereitgestellt werden. Mögliche Infrastrukturanpassungen müssen nicht an allen Standorten erfolgen, auch der Betreuungsaufwand wird zentral gehalten. Eine MCU ist eine Infrastrukturlösung, die immer verfügbar ist.

In eine Konferenz kann ein Endgerät sich direkt einwählen, oder die MCU ruft die entsprechenden Endgeräte selber an. Es besteht die Möglichkeit bei Einwahl eines, des ersten Teilnehmers, die automatische Anwahl der anderen Teilnehmer für eine bestimmte Konferenz zu starten.

Eine Konferenz kann gestreamt werden, wobei im Webbrowser ein Video mit Ton und in einem separaten Fenster XGA Daten als Content gezeigt wird. Zusätzlich können Anmwerkungen gemacht werden. Chat ist möglich.

Erweiterungen:
Über die Firewall Option lassen sich Teilnehmer aus dem Internet und dem LAN sicher verbinden.
Durch die Webconferencing Option lassen sich bis 12 ConferenceME Clients an der MCU anbinden.
Das Codian ISDN GW 3201 als Erweiterung zur IP MCU ermöglicht Telefon- und Videokonferenzen zwischen externen und internen Teilnehmern, angebunden über ISDN. Über den TANDBERG Codian IP VCR 2200 können Konferenzen von der MCU aufgezeichnet werden.

a codian mcu 4200 long schraeg oben.1024x768 codian mcu 4200 card slot.1024x768 codian mcu 4200 seite.1024x768 codian mcu 4200 detail.1024x768

Über TANDBERG Codian

Codian mit Hauptsitz in UK war der erste Hersteller, der unabhängige hochqualitative und vor allem kompatible Infrastrukturprodukte für den Videokonferenzmarkt entwickelte.… mehr