Polycom RP Video Dual Manager

Management

Highlights

  • Skalierbarkeit auf 400 Geräte für die effektive Verwaltung von mobilen, Desktop- und Gruppen-Telepresence-Systemen
  • Bequeme Verwaltung durch umfassende Geräteüberwachung, Bereitstellung, Verwaltung und Software-Revisionskontrolle
  • Einfache Einwahl durch Verzeichnis- und Präsenzsysteme
  • Planungsoptionen über ein webbasiertes Bedienfeld oder APIs für eine ganzheitliche Anwendung
  • Verwendet eine zentralisierte AD-Datenbank zur Vereinfachung und Optimierung von Kontoverwaltung, Protokollierung und Überwachung.
  • Eine API Suite für die direkte Integration in Ihre wichtigsten Anwendungen und Systeme

Ohne die richtigen Tools kann die Verwaltung eines Videokonferenznetzwerks herausfordernd, fehleranfällig und extrem zeitaufwändig sein. Das Ergebnis sind verschwendete Arbeitszeit und nicht ausgelastete Services. Ein typischer Administrator wendet beträchtliche Zeit für die manuelle Aktualisierung, Konfigurierung und Fehlerbehebung des Netzwerks auf. Der Mangel an sofortigen Berichten zur Konferenznutzung behindert die Planung und Verbesserung der Auslastung durch den Administrator. Der RealPresence Video DualManager 400 stellt Administratoren zentralisierte Managementanwendung-Tools zur Implementierung, Integration, Überwachung, Verwaltung und Berichterstattung des Videonetzwerks bereit. Die zentralisierte Lösung bietet Administratoren die vollständige Kontrolle über das Netzwerk in Echtzeit, sodass sie den aktuellen Zustand und Status aller Videokonferenzservices genau erfassen können.

Mit dem Video DualManager können Administratoren das gesamte Video-Collaboration-Netzwerk zentral bereitstellen, überwachen und verwalten. Durch dynamische Bereitstellung lassen sich Hunderte von Videoclients auf der Basis zuvor festgelegter Software automatisch konfigurieren und verwalten. Dies löst die Probleme mit vielen unterschiedlichen Software-Versionen, unterschiedlichen Konfigurationen bei den Endanwendern, mit der Qualität der gelieferten Videos und andere typische Verwaltungsprobleme. Integrierte Berichte, Anwendungs-Dashboards und Detailregisterkarten ermöglichen einen sofortigen Zugang zur Fehlerbehebung und zu Betriebsdaten.

Die integrierte H.323-Gatekeeper- und SIP Proxy/Registrar-Funktion bietet Administratoren die Flexibilität, das Videokonferenznetzwerk in führende UC-Plattformen zu integrieren, um Videokonferenzen ohne komplexe und teure Neukonfigurationen für Endbenutzer besonders benutzerfreundlich zu gestalten. Die Integration vereinfacht und vereinheitlicht die Anwahl und macht daher Videoanrufe so einfach wie Telefonanrufe.

RP dual manager

Über Polycom

Polycom mit Hauptsitz in Pleasanton, Kalifornien (USA) ist der weltweit führende Anbieter für Unified Communication- und Collaboration-Lösungen.… mehr