Polycom CMA 4000

Management

Dieses Produkt ist vom Hersteller abgekündigt oder bereits ausgelaufen.

Als Nachfolgemodell empfehlen wir den RP Ressource Manager und RP Distributed Media Application.

Highlights

  • Managementsystem zur Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung von Geräten und Ressourcen
  • Integrationmöglichkeiten in Unternehmensweite Verzeichnisse und Umgebungen mit bis zu 400 registrierten Endpunkten
  • Zentralisierte Bereitstellung und Einrichtung persönlicher und raumbasierter Clients mit Funktionssets, Anrufgeschwindigkeiten und Anrufqualität
  • Unterstützung für bestehende Systeme - Nahtlose Interoperabilität mit bestehenden Telepresence-, Audio- und Videokonferenzsystemen
  • Investitionsschutz durch ein Design nach Branchenstandards - mit branchenüblichen Standards wie H.323, LDAP/H.350, XMPP und XML
  • Integration in MS Outlook und Lotus für Buchungen von Videokonferenzressourcen möglich

Polycom CMA 4000 – Unternehmensweite Lösung für Videokonferenz und -Management

.Zentrale Verwaltung von Ressourcen und Bereitstellung der visuellen Kommunikation im gesamten Unternehmen – von großen Konferenzräumen bis zu individuellen Desktops

Erhöhen Sie die Effizienz und Verfügbarkeit Ihres Video-Netzwerks

Mit der wachsenden Nachfrage nach Video Collaboration wird es für IT-Unternehmen immer schwieriger, den Anwendern umgebungsübergreifend ein konstantes Erlebnis zu bieten und die Netzwerksysteme zu überwachen. Polycom CMA erleichtert Ihren Anwendern die Video Collaboration, während Sie die Video- und Telepresence-Netzwerke besser verwalten und darstellen können.

CMA ist die bewährte Lösung zur Verwaltung von Telepresence-Netzwerken. IT-Manager können:

  • eine einzige, leistungsfähige Anwendung bereitstellen, die die Clients für Telepresence, Raum und persönliche Videokonferenzen sowie die Mobilität verwalten – und das alles über die Polycom RealPresence-Plattform;
  • ein einheitliches, qualitativ hochwertiges Videokommunikations-Tool für alle Benutzer bereitstellen, unabhängig vom bevorzugten Betriebssystem (Windows® oder Mac OS® X);
  • die Integration in bestehende Firmenverzeichnisservices durchführen, zur schnelleren Bereitstellung und zur nahtlosen Lokalisierung von Kontakten und Ressourcen;
  • mit umfangreichen Anrufprotokollen die Nutzung von Endpunkten und MCU-Ressourcen bequem verfolgen und den ROI berechnen;
  • mit Weltkarten der MCU-Ressourcen und der Netzwerktopologie die Nutzbarkeit zur Ressourcenüberwachung enorm erhöhen. 
a polycom cma4000.1024x768

Über Polycom

Polycom mit Hauptsitz in Pleasanton, Kalifornien (USA) ist der weltweit führende Anbieter für Unified Communication- und Collaboration-Lösungen.… mehr