LifeSize Transit Application - Sicher durch die Firewalls konferieren

lifesize transit2

Bei Videoanrufen durch Firewalls mussten Ihre Kommunikationsports bisher geöffnet und geschlossen werden, wodurch Ihre Netzwerke anfällig für externe Angriffe waren.Mit „LifeSize Transit“ erleben Sie keinerlei Kompromisse bei Ihrer Sicherheit. LifeSize bietet Ihnen eine Firewall-/NAT-Traversal-Lösung auf Unternehmensniveau, die Ihren Nutzern nahtlose Verbindungen ermöglicht sowie einfach einzurichten und zu verwalten ist. LifeSize Transit erstellt für Ihr Unternehmen einen sicheren Pfad durch eine Firewall, ohne Ihre IP-Sicherheit zu gefährden. Ohne zusätzliche Lizenzgebühren verfügen alle LifeSize-Videosysteme über H.460- und SIP-Traversal-Software. Ihre LifeSize Transit-Lösung ist daher sofort einsatzbereit und LifeSize-Videokommunikations-Systeme unterstützen die Firewall-/NAT-Traversal.

LifeSize Transit-Server
Ihr LifeSize Transit Server ist skalierbar und unterstützt bis zu 20 gleichzeitige Full-HD-1080p-Anrufe bis zu 1,7 MB/s. Zur Steigerung der Kapazität und für eine höhere Ausfallsicherheit des Systems ist Clustering-Unterstützung verfügbar. Der LifeSize Transit Server stellt auch Signalgebungs-, Medien-, Registrierungs- und Gatekeeper-Dienste in einem einzigen Gerät bereit und kann bis zu 500 Gerätregistrierungen verwalten. Der Server beinhaltet die Transit Software sowie H.460, um über SIP und H.323 Firewalls zu überwinden.

LifeSize Transit Client
Ihr LifeSize Transit Client-Gerät unterstützt die Aufrechterhaltung der Netzwerktopologie, indem es allen Endpunkten und Netzwerk-Infrastrukturgeräten ermöglicht, innerhalb des privaten Netzwerks zu agieren. Indem es als Proxy für den LifeSize Transit Server arbeitet und innerhalb des LAN residiert, stellt es FW/NAT-Traversaldienste für alle Videokonferenz-Geräte, einschließlich ältere Endpunkte bereit.

LifeSize Transit Client Virtual Machine
Das „virtuelles Gerät“, stellt eine Alternative zur Hardwarelösung dar, das in einer Virtualisierungsinfrastruktur eingesetzt werden kann, um mit dem LifeSize Transit Server-Gerät zusammenzuarbeiten. Organisationen mit bestehenden VMWare-Serverumgebungen sparen Platz, rationalisieren Betriebsabläufe und erhöhen die Nutzung, indem die Virtual Machine-Softwareoption von Transit Client eingesetzt wird.

Alleinstellung / Funktionen / Vorteile

  • Benutzerfreundliche Firewall- und NAT-Traversal-Lösung auf Unternehmensniveau
  • Full-HD-1080p30-fähig
  • Virtual Machine-Softwareoption für das Transit Client-Gerät
  • Plug-and-play-Lösungen mit vorinstallierter Software
  • Verwaltung aller Videokommunikationsfunktionen
  • Auf Standards basierende H.460-Firewallausnahmelösung
  • Funktioniert mit praktisch jedem SIP-Client und jedem Firewall/NAT-Gerät
  • UDP- und TCP-Unterstützung
  • URI-Adressierung und DNS-Auflösung
  • Numerische, alphanumerische oder alphabetische Namen (bspw. videocall@company.com)
  • Unterstützung für Standardprotokolle, einschließlich H.460.18, H.460.19, STUN, STUN Relay (früher TURN) und ICE

Fazit AVN-Solution
„Spricht für sich selber ..., für eine sicherheitsbewusste IT unverzichtbar.“

Verfügbarkeit / Preise
LifeSize Transit ist ab sofort über über AVN-Solution erhältlich. Als zertifizierter Partner und Systemintegrator von LifeSize bietet Ihnen AVN-Solution bundesweite Services bei der Planung, Implementierung und Verwaltung von  integrierten Lösungen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.